08.03.2023 – Kunstausstellung der Klasse 4a

In den letzten Wochen haben die SchĂŒler*innen der Klasse 4a aus Verpackungsresten Fantasietiere gestaltet (Upcycling).

Zuerst haben die SchĂŒler*innen zu Hause fleißig MĂŒll gesammelt. Anschließend sollten sie die bereinigten Einzelteile mit Klebeband zu einem Tier zusammenfĂŒgen. Dabei mussten sie erreichen, dass das Fantasiewesen am Ende steht und nicht wackelt.

Als nĂ€chstes wurde das GrundgerĂŒst verkleistert, grundiert und dann bemalt. ZusĂ€tzlich konnten die KĂŒnstler*innen ihr Tier noch mit weiterem Material dekorieren.

Der Arbeitsauftrag sollte außerdem Anlass bieten, mit den Kindern ĂŒber die dringlichen Probleme des Klimas und des Konsumverhaltens zum Erhalt der Erde nachzudenken.