Schulpflegschaft

Als h├Âchstes Gremium der Elternvertretung der Schule vertritt die Schulpflegschaft die Interessen aller Eltern der Schule gegen├╝ber der Schulleitung und der Schulkonferenz. Sie ist der Ort des Austauschs der Eltern ├╝ber die Weiterentwicklung des Lebensraums Schule und der Unterrichtsinhalte. Die Schulpflegschaft hat umfassende Anh├Ârungs-, Beratungs-, Anregungs-, Vorschlags- und Antragsrechte. Ihre Gestaltungsw├╝nsche bei der Schul- und Unterrichtskonzeption vermittelt sie durch Antr├Ąge an die Schulkonferenz. Die Schulkonferenz entscheidet ├╝ber die Antr├Ąge. Entscheidungen, die in der Schulkonferenz zu treffen sind, sollen vorher in der Schulpflegschaft besprochen und beraten werden.

Alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden nehmen an der Sitzung der Schulpflegschaft teil. Die Schulleiterin und die Vertreterinnen und Vertreter der Klassenpflegschaftsvorsitzenden nehmen mit beratender Stimme teil.

Aufgaben der Schulpflegschaft:

  • Wahl der Elternvertreterinnen und Vertreter f├╝r die Schulkonferenz
  • Wahl von bis zu drei Stellvertreterinnen und Stellvertretern
  • Formulierung der Elterninteressen
  • Einholung von Informationen
  • Zusammenarbeit mit anderen Beteiligten des Schullebens
  • Gestaltung des Schullebens

Die Ergebnisse und das Protokoll der Schulpflegschaft wird durch die Elternvertretung an alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden weitergeleitet.

Vorsitzende der Schulpflegschaft: Merle Striezel (merle@gmx.li)